Scharfe Gewichtszunahme bei Frauen: Ursachen, wie behandeln?

Die Gründe können unterschiedlich sein: änderung des essverhaltens, der Beginn einer Krankheit, Einnahme von Medikamenten, verschiedene Abweichungen in der Arbeit der Systeme des Körpers. In solchen Fällen vermeiden Probleme lassen sich nur beseitigen Sie die Ursache. Betrachten Sie die Gründe für den starken Gewichtszunahme bei Frauen und Möglichkeiten seiner Beseitigung.

Hormonelle Störungen

Nach Meinung von Experten die größte Zahl der Fälle von der starken Gewichtszunahme geschieht als Folge der hormonellen Fehlfunktion, die durch irgendeine Krankheit. Ein solches Muster kann beispielsweise auftreten, wenn polyzystische Ovarien. Ein deutlicher Sprung in der Level des männlichen Hormons Testosteron, das provozieren der Krankheit, ist der Grund für den starken Gewichtszunahme bei Frauen. Zu welchem Arzt Sie sich wenden? Diese Frage interessiert viele, denn nicht sich selbst zu behandeln. Für den Anfang vereinbaren Sie einen Termin mit dem Frauenarzt. Bei der Behandlung der polyzystischen kann man das Gewicht wieder in die Norm, aber nicht sofort.

Causae subito lucrum pondus in mulieribus

Die Ursachen der drastischen Gewichtszunahme bei Frauen in 25 Jahren betrachten wir weiter unten.

Denken Sie auch daran über die Früherkennung von Krankheiten eines solchen plans. Zu bemerken einige Symptome (Haarausfall und brüchige Haare, das Aussehen der Vegetation an untypischen stellen, Akne, nicht die Regelmäßigkeit des Menstruationszyklus, die Unfähigkeit, Schwanger zu werden), müssen Sie einen Arzt aufsuchen. In diesem Fall gibt es eine Chance, die Entwicklung der Krankheit zu vermeiden und zu heilen in einem frühen Stadium, bevor es zu Problemen mit dem Gewicht. Unter strikter Einhaltung des Schemas der Behandlung, die Ihr Arzt verordnet hat, etwa für ein Jahr die normale Struktur der Eierstock erholt. Gewichtsreduktion ist natürlich nicht führen, aber unterbricht seine weitere Gehaltserhöhung. Loswerden von überflüssigen Pfunde, wie in allen anderen Fällen kann nur bei der Beachtung der Ernährung und tägliche körperliche Aktivität. Abnehmen auch eine positive Wirkung auf die Wiederherstellung der Hormonspiegel bei starker Gewichtszunahme bei Frauen. Die Gründe sind immer miteinander verbunden.

Hypothyreose

augmentum in corpore, massa

Eine solche Krankheit wie Hypothyreose, kann auch provozieren die Zugabe von Gewicht. Diese Krankheit entsteht durch Störungen der Schilddrüse, genauer gesagt, wegen Ihrer geringen Aktivität und ungenügende Synthese der Schilddrüsenhormone, die wichtige Regulatoren von Stoffwechselprozessen im Körper. Der Mangel an diesen Hormonen führt zu Verlangsamung des Stoffwechsels, und dies wiederum provoziert die Zunahme des Körpergewichts.

Die Ursache in diesem Fall wird in der Regel ein Mangel an JOD. Er ist notwendig für die Synthese von Schilddrüsenhormonen. Charakteristisches Symptom der Krankheit ist nicht nur Gewichtszunahme, sondern auch andere Zeichen. Sie können sich in einem ständigen Gefühl der Kälte, brüchige Haare und Nägel, übermäßige Trockenheit der Haut. Wenn Sie bemerkt haben, dass etwas ähnliches, um einen Arzt aufsuchen-Endokrinologen zu wenden. Nach der entsprechenden Behandlung Schilddrüsenhormone kommen normal und übergewicht allmählich beginnt zu verlassen. Jedoch muss man die Tatsache berücksichtigen, dass, wenn das Körpergewicht um mehr als 10 kg, ist es unwahrscheinlich, dass die Schuld nur die Schilddrüse Eisen. Das Problem sollte man für etwas anderes.

Worin bestehen kann der Grund für den starken Gewichtszunahme bei Frauen?

Überschüssige Flüssigkeit im Körper

Initiieren Zulage Pfunde kann zu hohen Gehalt an Flüssigkeit im Körper. Das Wasser sammelt sich in den Zellen und zwischen Ihnen, die das Aussehen von ödemen, Cellulite, Anhäufung von übergewicht. Ermitteln Sie das Vorhandensein von ödemen möglich, mittels einer einfachen Prozedur: drücken Sie mit dem Finger auf die Haut und loslassen. Wenn Sie nach dem Pressen blieb Grübchen, dann bedeutet dies, dass die Schwellung vorhanden ist. Mit diesem Problem kennt jede Frau. Vor dem Beginn der Menstruation bei allen Vertreterinnen des schönen Geschlechts erscheinen Schwellung, die gehen ohne Behandlung mit dem Beginn der Menstruation.

Allerdings, wenn die Schwellung stört Sie ständig, dies deutet auf eine ziemlich schwere Pathologien. Die Ursache kann sein Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Störungen in den Nieren. Die verspätete Behandlung dieser Erkrankungen kann zu Behinderungen und manchmal zum Tod führen. Dementsprechend, wenn Sie einen Kurs der Behandlung und zu beseitigen Schwellungen, und das Gewicht schnell wieder normal. Die Ursachen der drastischen Gewichtszunahme bei Frauen in 25 Jahren unterscheiden sich möglicherweise von denen bei Frauen, die in 40 bis 50 Jahren. Bei Menschen unter 25 Jahren Stoffwechsel ist sehr schön, aber mit dem Alter, vor dem hintergrund der hormonalen Umgestaltung des Organismus, alle Prozesse, einschließlich Stoffwechsel, verlangsamt. Deshalb abnehmen Frau im Alter von 35-40 Jahren kann tückisch sein.

Neubildung

Manchmal ist die Zunahme des Körpergewichts infolge des Auftretens von Tumoren in der Bauchhöhle. Gibt es solche Krankheiten nicht so Häufig, aber übersehen, dieses Szenario ist nicht notwendig. Die Entwicklung von Tumoren in diesem Fall durch so genannte dermoid, bestehend aus verschiedenen Arten von Geweben. Sie sind sehr schnell wachsen und aktiv zu vermehren in der Bauchhöhle. In einigen Fällen Neubildungen Gaben eine Erhöhung des Gewichts um mehr als 30 kg. die Geringste unverhältnismäßige Erhöhung von Gewebe im Bereich des Bauches sollte Sie aufmerksam zu machen und als ein Grund für den Gang zum Arzt.

Die Wirkung von Antidepressiva

Gewichtsschwankungen entstehen auch durch Einwirkung von einigen Medikamenten, zum Beispiel Antidepressiva. Experten sagen, dass die Einnahme von Antidepressiva provoziert die Verfettung nur bei längerer (mehr als 12 Monate) anzuwenden. Diabetes-Medikamente Medikamente zur Therapie der Zuckerkrankheit des zweiten Typs, die entwickelt sich meist in Folge einer starken Zunahme an Körpergewicht, kann auch provozieren eine noch größere Gewichtszunahme. Bildet sich eine Art Teufelskreis, aus dem Sie nicht so leicht raus. Die modernen Mittel von Diabetes, nach den neuesten medizinischen Daten, um zu verhindern, dass diese Ursache einer drastischen Gewichtszunahme bei Frauen. Zu welchem Arzt zu behandeln? Wir werden uns zurechtfinden. Wenn es eine hormonelle Störung im Körper, dann müssen Sie einen Arzt-endokrinolog, aber nicht überflüssig besuchen Sie die Gynäkologen und andere eng spezialisierte Fachleute. Auch wird eine Beratung mit einer Ernährungsberaterin.

Quid

Steroide

Steroidhormone kann auch die Ursache einer drastischen Gewichtszunahme bei Frauen. Wie behandeln Sie in diesem Fall ohne Asthma, Tuberkulose der Haut, Entzündung bestimmter innerer Organe? Denn die Einnahme von steroidhormonen oft durch eine Notwendigkeit. Experten sagen, dass die kurzzeitige Verwendung von Steroiden erhöht das Gewicht nicht viel, aber selbst im Falle einer starken Gewichtszunahme, bei der die Aufhebung der Medikamente, die er schnell wieder normal. Längere Einnahme von dieser Gruppe nicht empfohlen, sollte man über Alternative Medien.

Was tun

Was auch immer der Grund für den starken Gewichtszunahme bei Frauen nach 35 Jahren, mit ihm aktiv zu kämpfen, da seine Anwesenheit führt zur Entwicklung von schweren Erkrankungen. Bei übergewichtigen Menschen in den meisten Fällen erhöhter Cholesterinspiegel, löst die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Adipositas wirkt sich positiv auf die Entwicklung des Diabetes mellitus. Darüber hinaus steigt die Belastung auf die Leber, denn Sie ist verantwortlich für den Prozess der wiederverwertung und Entsorgung von Fett. Das Risiko der Entwicklung von verschiedenen Pathologien entsteht und für die Nieren, Bauchspeicheldrüse, Verdauungsorgane. Besonders gefährlich ist das Fett, das an den inneren Organen, es ist sehr schwer zu beseitigen. Dieser Zustand provoziert Ansammlung von Toxinen, Schlacken und das auftreten von kongestiver Brennpunkte. Bei übergewichtigen Menschen deutlich höher ist das Risiko der Entwicklung bestimmter Arten von bösartigen Tumoren einschließlich Darmkrebs, Endometriose, Krankheiten der Brustdrüsen. Die Erhöhung der Belastung auf das Skelett und Gelenke bringt die Niederlage des Stütz-und Bewegungsapparates (Arthritis, Arthrose).

Fazit

Im Artikel haben wir uns die wichtigsten Gründe für den starken Gewichtszunahme bei Frauen. Um zu vermeiden, all diese negativen Folgen, beobachten Sie Ihr Gewicht, und bei einer stetigen änderung der Masse des Körpers müssen Sie einen Arzt aufsuchen und deutlich seinen Empfehlungen zu Folgen.

26.04.2018