Wie kann man in 7 Tagen abnehmen und schlanker werden?

Wir Frauen alle folgen der Schönheit unserer Figur, aber im Urlaub geben wir uns schlaff und voll, wie man sagt für die Zukunft. Wir können uns einfach nicht verleugnen, sehen eine große Vielfalt an leckeren, verschiedenen Salaten und Kuchen und vergessen dabei ihre schädliche Wirkung auf unsere Figur und den gesamten Körper. Und dann werden wir uns selbst ausführen, warum wir so viel gegessen haben und was wir jetzt mit dem Gewicht und unseren zusätzlichen Pfunden machen sollen.

das Mädchen bereitet einen Gemüsesalat zur Gewichtsreduktion pro Woche um 7 kg zu

Versuchen wir herauszufinden, was wir tun können, um unseren Körper irgendwie zu entlasten. Hier sind einige Diäten, die Ihnen helfen, Ihr Urlaubsessen loszuwerden und Ihren Darm von Abfall zu reinigen.

Mini-Diät

  • Frühstück. . . 2 gekochte Rüben und eine Karotte nehmen, reiben, Zitronensaft hinzufügen, umrühren, nicht salzen. Der Salat ist verzehrfertig. Sie können auch ein Ei essen.
  • Abendessen. . . Am besten geeignet sind Buchweizenbrei und Kefir, die ohne Zusätze gekocht werden.
  • Abendessen. . . Zum Abendessen können Sie etwas Leichtes, Proteinhaltiges essen, zum Beispiel gekochtes Hühnchen ohne Schale und Früchte, Äpfel oder Mandarinen, Sie sollten keine Bananen oder Trauben essen.

Sie können also eine Woche lang essen und glauben Sie mir, das Ergebnis wird beeindruckend sein, die Hauptsache ist, Wasser nicht zu vergessen, Sie müssen es so viel wie möglich trinken, nur Wasser mindestens 2 Liter pro Tag, vorzugsweise Tees grün oder Kompott aus Beeren und Trockenfrüchten.

Es lohnt sich auch, mindestens einmal pro Woche einen Fastentag zu machen, versuchen Sie, einen Tag nicht zu essen, Ihren Magen zu ruhen und an diesem Tag Kefir mit einem Fettgehalt von nicht mehr als 1% zu trinken.

Protein-Menü

Essen Sie Lebensmittel mit einem außergewöhnlich hohen Proteingehalt. Es können Eier sein, nicht mehr als zwei pro Tag; Fisch, Tintenfisch oder Meeresfrüchte; Sie können sich ein wenig Brot leisten, nur Schwarz oder Roggen, aber nicht mehr als zwei Scheiben am Tag. Und wieder viel Wasser, Tee, Kompott. Trinken Sie heutzutage nur keine alkoholischen Getränke, sie verursachen Appetit, insbesondere Bier. Oder kohlensäurehaltige Getränke, die viel Zucker enthalten.

Und noch etwas möchte ich hinzufügen, deine Ernährung sollte nicht eintönig sein, wenn du Protein isst. Es gibt eine sehr große Auswahl an Protein-Lebensmitteln, experimentieren Sie, stellen Sie Ihr Menü für den Tag zusammen. Und natürlich nach 19 Uhr nicht essen.

Übungen

Alle Ihre Fastentage müssen von körperlicher Bewegung begleitet werden, gönnen Sie sich mindestens 30 Minuten pro Tag. Das können Fitness oder Bauchmuskeln sein. Das Wichtigste ist die Wiederholung, je mehr Wiederholungen, desto effektiver. Und trinken Sie etwas Wasser, ein oder zwei Schlucke zwischen den Übungen.

Vergessen Sie auch nicht, dass Sie unmittelbar nach dem Training eine Stunde lang nichts essen sollten, da sonst Ihre verbrannten Kalorien im Überschuss zurückkehren, es sei denn, Sie bauen natürlich Muskelmasse auf, möchten aber nur abnehmen. Sie können einfach grünen Tee trinken, versuchen Sie, ein wenig Geduld zu haben. Nun, hetzen Sie später nicht zum Essen, essen Sie langsam und kauen Sie das Essen gründlich.

Natürlich wird es heutzutage sehr schwierig sein, sich zu beherrschen, aber reiß dich zusammen, versuche nicht ans Essen zu denken. Machen Sie einen Spaziergang, tun Sie etwas, das Sie von appetitlichen Gedanken ablenkt.

Noch ein Tipp: Jeden Morgen eine Wechseldusche nehmen, den Körper temperieren, mit warmem Wasser beginnen, dann etwas abkühlen, dann wieder warm werden. Dies wirkt sich positiv auf Ihre Gesundheit aus, hilft Ihnen aufzuwachen und mit guter Laune in den neuen Tag zu starten.

26.08.2021