Wassermelonen-Diät für sehr schnellen Gewichtsverlust

Das Mädchen, das beschlossen hat, mit einer Wassermelonendiät abzunehmen

Im August und September können Sie in einer Woche dringend bis zu 10 kg abnehmen, die Wassermelonen-Diät hilft. Abnehmen, schnell und angenehm, wird ohne viel Anstrengung, Hunger und Bewegung erfolgen. Lesen Sie, wie Sie eine Wassermelonen-Diät befolgen, wie viel Sie abnehmen können, was die Vor- und Nachteile einer Wassermelonen-Diät sind. Wir haben die richtigen und sicheren Menüs für die Wassermelonen-Diät für 3, 5 und 7 Tage ausgewählt. Abnehmen mit Wassermelonen-Melone, Wassermelonen-Kefir und anderen Diät-Menüs ohne gesundheitliche Schäden und gleichzeitig die Nieren und den Darm reinigen.

Kann man mit Wassermelone abnehmen?

Wir mögen die leckere Beerenwassermelone schon seit unserer Kindheit. Seine einzigartigen Eigenschaften helfen, eine Reihe von stagnierenden Prozessen im Körper loszuwerden. Wassermelone kann im Sitzen mit anderen Diäten gegessen werden, zum Beispiel Protein: Ducan, Keto, Atkins (in der zweiten und nachfolgenden Phasen). Sie können es auch für eine gezielte Wassermelonen-Diät verwenden, mit der Sie wirklich und schnell abnehmen können. Überlegen Sie, wie Wassermelone Ihnen beim Abnehmen hilft:

  • Diese Beere enthält nur 36-38 kcal pro 100 Gramm. Selbst wenn Sie 3 kg Produkt (Brei) essen, erhalten Sie weniger als den Tagesbedarf.
  • Wassermelone hat harntreibende Eigenschaften. Wenn Sie eine Wassermelonendiät einhalten, wird überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper ausgeschieden.
  • Die poröse Struktur mit wässrigen Bläschen und großen Fasern sorgt für Volumen im Magen und ein Völlegefühl. Das Gehirn erhält ein Signal, dass der Magen voll ist.
  • Für den süßen Geschmack sorgt das "Glückshormon" - Serotonin, das die Stimmung verbessert, Depressionen bekämpft, den Wunsch ausgleicht, etwas anderes zu essen.

Wassermelonen-Diät: Nutzen und Schaden

Wie jede Diät zur Gewichtsabnahme hat die Wassermelonen-Technik positive und negative Punkte. Lassen Sie uns die Vor- und Nachteile der Wassermelonen-Diät im Detail betrachten, um bei der Wahl dieser Technik zum Abnehmen keine Fehler zu machen.

Wassermelone zum Abnehmen

Die Vorteile der Wassermelonen-Diät

  • Die Nieren werden gereinigt - wenn Sand mit einer Fraktion von bis zu 4 mm darin ist, kommt er auf natürliche Weise heraus.
  • Überschüssiges Wasser wird entfernt, dh Ödeme verschwinden, was oft 5-7 kg zum Gesamtgewicht hinzufügt und Stoffwechselprozesse im Gewebe stört.
  • Wenn man die Vorteile einer Wassermelonen-Diät für Gewichtsverlust und Gesundheit auflistet, ist die starke Wirkung der Fettverbrennung zu erwähnen. Gewichtsverlust wird auftreten, da das Produkt kalorienarm ist. Wenn Sie ein Kaloriendefizit essen, wird Ihr Körper gezwungen, seine angesammelten Ressourcen, dh Fett, zu verschwenden.
  • Wassermelone enthält Antioxidantien: Ascorbinsäure, Niacin, Carotin, Thiamin, Riboflavin. Sie wirken verjüngend, verlängern das Leben und bekämpfen sogar Krebszellen. Diese Stoffe reichen für die Behandlung von Krebspatienten nicht aus, aber in Kombination mit Medikamenten und anderen nützlichen Produkten werden sie heilend wirken.
  • Wenn Sie eine Wassermelonen-Diät einhalten oder einfach nur Wassermelone essen, erhält der Körper Folsäure, also Vitamin B9. Dies wirkt sich günstig auf den Proteinabbau, die Zellteilung und die Regeneration aus. Ohne auf Wassermelone zu verzichten, werden Sie feststellen, wie sich das Hautbild und der Hautzustand des Körpers verbessern.
  • In Wassermelone steckt viel Magnesium – in 100 g fast 60 % des Tageswertes. Davon profitieren das Nervensystem, das Herz und die Blutgefäße. Außerdem enthält die Beere Kalzium, Natrium, Kalium, Eisen.
  • Wassermelone entfernt Salz perfekt aus dem Körper. Es wird zur Vorbeugung und Behandlung von Salzablagerungen verwendet.

Nachteile der Wassermelonen-Diät

  • Wenn Sie Wassermelone mit anderen Lebensmitteln auf einmal kombinieren, erhöht sich zwangsläufig die Gasproduktion und Blähungen.
  • Wassermelone ist leicht zu vergiften, und anstelle einer gesunden Gewichtsabnahme bei einer Wassermelonen-Diät bekommen wir Durchfall, Verdauungsstörungen und verlieren aufgrund von Gesundheitsproblemen an Gewicht. Das Ergebnis wird in beiden Fällen sein, aber zu welchem Preis . . .
  • Wenn Sie mehr als 6 kg Wassermelone pro Tag essen, dehnt sich der Magen durch das sperrige Essen. Nach einer Wassermelonen-Diät können Sie schnell zunehmen, indem Sie große Portionen essen. Um dies zu verhindern, halten Sie sich an ein Ihrem Körpergewicht angemessenes Volumen und beenden Sie die Diät richtig.
  • Menschen mit unzureichender Nierenfunktion sollten nicht auf die Wassermelonen-Diät setzen. Die Nieren können eine solche Flüssigkeitsmenge einfach nicht bewältigen und die Gesundheit wird geschädigt.
  • Wassermelone ist für schwangere Frauen nicht kontraindiziert, aber Sie können nicht viel davon essen. Das Nahrungsvolumen im Magen kann Schmerzen verursachen, übt Druck auf die inneren Organe aus, die aufgrund des wachsenden Babys im Magen bereits keinen Platz mehr haben. Schwellungen sind möglich, da die Nieren von Frauen während der Schwangerschaft einer erhöhten Belastung ausgesetzt sind und eine solche Flüssigkeitsfülle möglicherweise nicht bewältigen können.

Wassermelonen-Diät: Ergebnisse

Diese Technik gehört zu strengen Diäten. Gewichtsverlust Ergebnisse gelten als ziemlich schnell. Wie viel kann man mit einer Wassermelonen-Diät abnehmen? Es hängt davon ab, wie viele Tage Sie darauf sitzen. Bei einer dreitägigen Diät, die eher mit Fastentagen verwandt ist, werden 2-3, 5 kg abgeworfen. Für 5 Tage bei einer Wassermelonendiät verlieren sie bis zu 7 kg, in 7 Tagen kann das Lot 10 kg betragen.

Es ist verboten, länger als 7 Tage auf einer Wassermelonendiät zu sitzen. Es können Nierenprobleme auftreten.

Wenn das Ziel ist, mehr als 10 kg zu verlieren, können Sie nach dem Kurs eine sanfte Diät einplanen. Seine Besonderheit ist, dass Sie durch das Essen von Wassermelone nachts während einer Diät oder ohne sie die verhassten Kilogramm weiter verlieren können, nur etwas langsamer - 2-3 kg pro Monat.

Viele Bewertungen geben an, dass die Wassermelonen-Diät minus 10 kg pro Woche ergibt. Das sind durchaus plausible Daten. Zum Abnehmen wenden Sie diese Methode oft im Urlaub, auf einem Ausflug ans Meer oder davor an. Es wird perfekt helfen, zusätzliche Pfunde abzuwerfen und den schlaffen Bauch beim Schwimmen zu straffen. Wenn Sie eine Wassermelonen-Diät mit Schwimmen und Entspannen am Teich kombinieren, wird das Ergebnis auf jeden Fall gefallen.

Das Wesen und die Regeln der Wassermelonen-Diät

  • Sie sollten keinen Alkohol trinken.
  • Abendessen 3 Stunden vor dem Schlafengehen.
  • Für Menschen, die zu Ödemen neigen, ist es besser, ein Wassermelonenessen durch ein Glas Kefir oder eine weniger wässrige Frucht (mit Ausnahme von Trauben und Bananen) zu ersetzen.
  • Kombinieren Sie Wassermelone nicht mit anderen Produkten, sonst vermeiden Sie eine erhöhte Gasbildung und Blasenbildung im Magen.
  • 2 Tage vor der Wassermelonen-Diät (als Vorbereitung) 2, 5 Liter Wasser pro Tag trinken.
  • Morgens, eine Stunde vor den Mahlzeiten, darf ungesüßter Tee oder Kaffee getrunken werden.
  • Versuchen Sie, sich mehr zu bewegen, vorzugsweise im Freien.
  • Frauen sollten während der Menstruation nicht auf die Wassermelonen-Diät zur Gewichtsreduktion zurückgreifen.
  • Essen Sie das Wassermelonenmark nicht zusammen mit den Kernen, diese müssen zuerst entfernt werden. Die weißen und grünen Teile der Beere werden nicht verwendet.
  • Wählen Sie reife Wassermelonen, keine Beschädigungen, Dellen oder weiche Schale.

Die Essenz der Wassermelonen-Diät besteht darin, die Kalorienaufnahme zu reduzieren und eine harntreibende Wirkung zu haben. Manche Menschen erleben auch eine starke Lockerung des Stuhls. Wenn Sie einer von ihnen sind, warten Sie nicht auf Durchfall, sondern beschränken Sie Ihre Ernährung auf drei Fastentage.

Essen Sie kein Salz. Es wird Wasser im Körper zurückhalten, Ödeme und eine Verringerung der Wirksamkeit der Technik sind möglich.

Wassermelonen-Diät-Menü

Sie können oft Empfehlungen finden, auf Wassermelonen zu sitzen und nur darauf. Dieses Menü ist für 1 Fastentag geeignet. Bei längeren Kursen raten Ärzte zur Diversifizierung mit anderen Produkten, damit der Körper noch die lebensnotwendigen Stoffe erhält. Die Wassermelonen-Diät zur Gewichtsreduktion, die nach den Empfehlungen eines Ernährungsberaters für 3 Tage, 5 Tage und eine Woche entwickelt wurde, hilft dabei, unnötige Pfunde loszuwerden. Wenn es mehr davon gibt, lohnt es sich nicht, den Kurs zu verlängern. Dann lieber auf Diätkost umsteigen.

In allen Menüs sollte die Menge an Wassermelone pro Tag das Verhältnis nicht überschreiten: 1 kg Fruchtfleisch pro 10 kg Gewicht einer abnehmenden Person.

Melonendiät für 3 Tage

Wassermelone und Melone

Wenn Sie nicht viel Zeit haben, Ihre Figur anzupassen oder ein paar Zentimeter von Ihrer Taille abnehmen möchten, versuchen Sie es mit einer Mini-Diät, die an Fastentage erinnert. Sie werden die Schwere im Darm beseitigen, Vitamine tanken, die Nieren reinigen. Nach 3 Tagen Wassermelonen-Melonen-Diät werden Sie Leichtigkeit in Ihrem Körper spüren, Ihre Stimmung steigt.

Eine Wassermelonen- und Melonendiät wird Sie, wie alle Diätmethoden zum Abnehmen mit einer gestreiften Beere, nicht unter Hunger leiden lassen. Für Diabetiker ist die Methode nicht geeignet.

Diätmenü auf Wassermelone und Melone für 3 Tage

Tage

Frühstück

Abendessen

Nachmittags-Snack

Abendessen

einer

Zuckerfreier Kaffee + gekochtes Ei

Wassermelone bis zum Sättigungsgefühl

3-4 Melonenspalten

Wassermelone

2

Grüner Tee + 200 g Joghurt

Wassermelone

Melone

150 g Hüttenkäse

3

Wassermelone

Melone

Wassermelone

Melone

Wassermelonen-Kefir-Diät für 5 Tage

Diese Methode dient der aktiven Reinigung des Darms und der Nieren. Beide Hauptinhaltsstoffe wirken abführend, daher sollten Sie heutzutage weder Reisen noch Arbeit planen. Sie müssen oft auf die Toilette. Kefir kann bis zu 2, 5% Fett verwendet werden. Wir nehmen nur reife Wassermelone, sonst ist Darmverstimmung möglich.

Die Diät mit Wassermelone und Kefir ist ziemlich streng. Um 5 Tage darauf zu sitzen und Ihrer Gesundheit nicht zu schaden, nehmen Sie Hüttenkäse, magere Hähnchenbrust, gedünstetes Gemüse mit frischen Kräutern (Zucchini, Auberginen, Tomaten, Paprika) in die Ernährung auf.

Es wird nicht empfohlen, einen Salat aus frischem Gemüse zu essen, da der Darm bereits durch Kefir und Zwergwale stark belastet und aggressiv beeinflusst wird. Die Methode ist nicht geeignet für Menschen mit hohem Säuregehalt und Magen-Darm-Erkrankungen.

Menü der Wassermelonen-Kefir-Diät für 5 Tage

Tage

Frühstück

Snack

Abendessen

Snack

Abendessen

einer

Wassermelone

200 g Kefir

Wassermelone

200 g Kefir

Wassermelone

2

Eine Tasse ungesüßten Kaffee oder Tee + gekochtes Ei

Wassermelone

150 g mageres gekochtes Hühnchen

Wassermelone

Kefir

3

Wassermelone

200 g Kefir

250 g gedämpfter Buchweizen

Wassermelone

Ein Glas Kefir

vier

Tee + 150 g Hüttenkäse 2 oder 5% Fett

Wassermelone

Geschmortes Gemüse mit Kräutern

Kefir

Wassermelone

fünf

200 g Joghurt + Tee oder Kaffee

Wassermelone

Gebackenes Gemüse + Kefir

Wassermelone

Wassermelone

Fünf-Tage-Diät: Wassermelone und Schwarzbrot

Wassermelone und Schwarzbrot

Diese Technik basiert auf einem interessanten Zusammenspiel von Roggen(schwarz)brot und Wassermelone. Zusammen reinigen sie den Darm perfekt. Brot gibt ein Sättigungsgefühl, daher ist es ratsam, diese Methode für Menschen zu verwenden, die es gewohnt sind, viel und dicht zu essen.

Die Diät "Wassermelone und Schwarzbrot" wird von Kritiken gelobt, ist aber nicht für jeden geeignet. Für manche Menschen führt Brot aus jedem Mehl, sogar Roggen oder Kleie, zu einer Gewichtszunahme. Dann verwenden Sie eine andere Wassermelonen-Diät für 5 Tage, zum Beispiel mit Kefir, oder eine Protein-Diät für 7 Tage.

Bitte beachten Sie, dass der Kaloriengehalt von Schwarzbrot 259 kcal pro 100 g (1 Stück) beträgt, es kommt also zu keinem Supergewichtsverlust. In 5 Tagen wird es um 3-4 kg abnehmen.

Die Ausnahme sind stark übergewichtige Personen, deren tägliche Ernährung 2000 kcal überschreitet und deren Gewicht 25 kg oder mehr über der Norm liegt. Ihr Lot wird bedeutender. Versuchen Sie, Brot nicht weich, sondern getrocknet in Form eines Croutons oder Toasts zu nehmen. Roggencrotons in einer Packung aus dem Laden funktionieren nicht. Es gibt viele Gewürze, es gibt Aromen, Farbstoffe, GVO und andere Schadstoffe. Trocknen Sie das Brot zu Hause im Ofen (kein Salz).

Diätmenü auf Wassermelone und Schwarzbrot für 5 Tage

Tage

Frühstück

Abendessen

Nachmittags-Snack

Abendessen

einer

Tee + 2 Scheiben Brot

Wassermelone

1 Stück Brot mit Wasser abwaschen

Wassermelone

2

Wassermelone

100 g Hüttenkäse + eine Scheibe Brot

Wassermelone

1 Brot + 1 Ei

3

Wassermelone

Wassermelone

Ein Stück Brot und Wasser

Wassermelone

vier

30 g Hartkäse + 1 Scheibe Brot + Tee

Wassermelone

Ei + Gurke

Wassermelone

fünf

200 g Hüttenkäse

2 Scheiben Brot + grüner Tee

Wassermelone

Wassermelone

Wassermelonen-Protein-Diät für 7 Tage

Wassermelone und Hähnchenbrust

Der siebentägige Kurs ist zwar streng, bietet jedoch mehr Genuss bei Produkten. Dies ist notwendig, um den Körper zu entlasten und mit essentiellen Nährstoffen zu versorgen. Die wöchentliche Wassermelonen-Diät ist eine großartige Möglichkeit, in Zukunft auf eine PP-Diät umzusteigen. Es wird dazu dienen, den Körper zu erneuern und zu reinigen, die Herangehensweise an die Nahrung "umzuprogrammieren".

Das Lot wird bis zu 10 kg pro Woche betragen, so schnell abnehmen und es stellt sich nicht mit allen Methoden viel heraus. Im Gegensatz zu Proteindiäten wie beispielsweise Ducan, bei denen man in der ersten Woche so richtig verhungern lässt, auf Süßigkeiten verzichtet und einen Zusammenbruch erlebt, ist die Wassermelonen-Diät zur Gewichtsreduktion für 7 Tage angenehmer und sättigender. Die süß gestreifte Beere lässt Sie während des Diätkurses nicht den Mut verlieren.

Menü der Protein-Wassermelonen-Diät für 7 Tage

Tage

Frühstück

Abendessen

Snack

Abendessen

einer

2 Eier + zuckerfreier Tee

250 g gekochter oder foliengebackener Truthahn

Apfel

Wassermelone

2

Eine Tasse zuckerfreier Kaffee + 30 g Hartkäse

Wassermelone

Wassermelone

Geschmortes Gemüse + 150 g Fisch

3

Wassermelone

300 g mageres gekochtes Fleisch

Ei

Wassermelone

vier

200 g Hüttenkäse bis zu 5% Fett + Tee

Wassermelone

Gurke

200 g Fisch + Tomatensaft

fünf

Wassermelone

Gemüseeintopf mit Hähnchenbrust

Wassermelone

200 g Quark

6

Kaffee + 30 g Käse + 1 Ei

Wassermelone

Wassermelone

300 g Pute oder Hühnchen

7

Wassermelone

200 g Hüttenkäse

Gemüseeintopf

Wassermelone

Wie komme ich aus der Wassermelonen-Diät zur Gewichtsreduktion

Der Ausstieg aus der Diät ist sehr wichtig. Der Magen braucht viel Nahrung. Am besten füllen Sie es mit Gemüsesalaten. Denken Sie daran, täglich 2 Liter Wasser zu trinken. Iss einmal täglich Brei im Wasser. Gemüse, Beeren, Kleie werden ihnen hinzugefügt.

Führen Sie jeden zweiten Tag erste Gänge mit magerem Fleisch oder Gemüsesuppen ein. Es ist ratsam, in der ersten Woche fettiges, geräuchertes und zu salziges auszuschließen. Wenn Sie nicht müde sind, essen Sie eine Wassermelone zum Abendessen, Bewertungen bestätigen die Fortsetzung des Schlankheitseffekts mit diesem Ansatz. Achten Sie darauf, Obst und Gemüse zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen.

02.07.2021