Mineralwasser abnehmen und Diät

Der offensichtliche Vorteil des Mineralwassers für die Gewichtsabnahme ist, dass es enthält keine Kalorien, so dass bei der Berechnung der täglichen Ernährung kann es nicht zählen. Jedoch nützliche Eigenschaften, das noch nicht ausgeschöpft ist, denn die Flüssigkeit ist in der Lage:

  1. Befreien Sie den Magen-Darm-Trakt von Giftstoffen.
  2. Täuschen den Körper, indem Sie den Magen. Diät mit Mineralwasser basiert auf dieser Täuschung: bitte trinken Sie ein Glas Flüssigkeit – wenn das Gefühl von Hunger ist nicht verschwunden, was Sie wirklich Essen müssen.
  3. Den Appetit stillen. In der Zusammensetzung gibt es eine solche Substanz, wie Donat Magnesium, das den Appetit hemmt.
  4. Brechen Körperfett. Der Prozess erfolgt durch Magnesium-2, stimuliert den Stoffwechsel.

Wie das Wasser hat Einfluss auf abnehmen

Zum abnehmen müssen Sie wählen Mineralwasser von guter Qualität, denn nur in diesem Fall wird es wirklich hilft im Kampf gegen übergewicht.Oft Leute verwechseln Durst mit Hunger, und die Flüssigkeit kann durch den Verzehr von übermäßigem Essen zu vermeiden. Abnehmen erreicht und durch die Reinigung des Körpers von Giftstoffen. Abgesehen davon, Mineral normalisiert Wasser-Salz-Gleichgewicht, reduziert den Appetit.

Quam aqua afficit pondus damnum

Therapeutische

Mineralwasser abnehmen gut geeignet, jedoch sollten Sie nicht vergessen, dass die gedankenlose Verwendung von Flüssigkeit, Reich an Brom, Silizium oder Eisen kann gefährlich für die Gesundheit. So, nicht zu empfehlen, sich zu engagieren heilendem Mineralwasser – Dosierung muss ein Arzt zu benennen, unter Berücksichtigung der Zustand Ihrer Gesundheit. Heilwasser hat einen hohen Salzgehalt, deshalb trinken es für eine lange Zeit nicht – übersättigung kann unangenehme Folgen haben.

Esszimmer

Esszimmer Mineralwasser in der Zusammensetzung JOD, Magnesium, Calcium und eine geringe Menge an Mineralien, deshalb trinken Sie es können praktisch ohne Einschränkungen. Aber in der Ernährung muss ein Ort auch für den gewöhnlichen klarem Wasser ist nicht erlaubt Pere sättigen Gewebe des Körpers an Mikronährstoffen, aber immer noch dazu beitragen, erhöhen Sie den Stoffwechsel der Zellen und die Verdauung verbessern.

Regeln für die Verwendung von Mineralwasser

Sorten von Wasser gibt es viele, deshalb vor dem Verzehr von Mineralwasser, entscheiden Sie, wie Sie trinken auf einer Diät sind, denn davon hängt die Dauer der diätetischen Ernährung, die Menge und die Uhrzeit des Empfangs. Bitte beachten Sie jedoch, und die Allgemeinen Regeln des Konsums:

  1. Kaufen Sie Mineralwasser aus einer Hand. Durch den Verzehr von ein und demselben Wasser, wird Ihr Körper daran gewöhnt, und wenn Sie drastisch ändern Sie die Flüssigkeit, dann sind die Folgen unangenehm werden.
  2. Wenn in der Diät gesagt, dass es notwendig ist, trinken Mineralwasser auf nüchternen Magen, dann Gießen Sie sich eine portion beiseite und Glas 25 Minuten, um aus dem flüssigen Kohlendioxid ging.
  3. Trinken Sie kein kaltes Wasser. Zum abnehmen eignet sich am besten bei Raumtemperatur – in dieser Form ist es schneller vom Körper aufgenommen.
  4. Versuchen Sie, nicht zu Mineralwasser vor dem Schlafengehen – die beste Zeit für den Empfang – für 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen.
  5. Wenn nach dem Konsum von Mineralwasser Sie irgendwelche unangenehmen Empfindungen, die Einnahme für ein paar Tage, dann versuchen Sie einen anderen Blick, zum Beispiel, salziges.
  6. Ergänzen Sie diätetischer Ernährung Sport, schwimmen oder bei einer Massage – so eine Ernährung auf Mineralwasser wirkt schneller, und die Wirkung wird spürbar.

Der tägliche Bedarf des Körpers

Genau sagen, wie viel Flüssigkeit man sollte der Mensch am Tag schwierig, weil die Norm errechnet wird, unter Berücksichtigung einer Vielzahl von Faktoren: lebensstil, jahreszeit, etc., Aber eine Ungefähre Bedeutung kann mit der Formel: 30-40 ml/1 kg der Masse des Körpers. Um sich zu befreien, Berechnungen, verwenden Sie die Tabelle, wo angegeben ist der Tagesbedarf einer Person im Wasser bei verschiedenen beschäftigungsgraden:

Gewicht (kg) Bei hoher körperlicher Aktivität.Der tägliche Bedarf des Menschen im Wasser (L) Bei einer moderaten körperlichen Aktivität.Der tägliche Bedarf des Menschen im Wasser (L) Bei geringer körperlicher Aktivität.Der tägliche Bedarf des Menschen im Wasser (L)
50 2,3 2,0 1,55
60 2,65 2,3 1,85
70 3,0 2,55 2,2
80 3,3 2,95 2,5
90 3,6 3,3 2,8
100 3,9 3,6 3,1

Wie viel Sie brauchen, um Gewicht zu reduzieren

Die Flüssigkeitsaufnahme sollte nicht übertrieben werden. Denken Sie daran, ein paar Regeln, mit denen Sie feststellen, wie viel Flüssigkeit sollten Sie trinken:

  • unmittelbar nach dem aufwachen trinken Sie ein Glas warme Flüssigkeit, indem Sie z.B. ein Stück Zitrone – Citrus hilft neutralisieren schädliche Wirkung von Chrom auf den Körper, die in der Flüssigkeit enthalten sein kann;
  • trinken Sie die Flüssigkeit in kleinen schlucken, indem das Gesamtvolumen auf mehrere Techniken;
  • trinken Sie einen großen Teil der in der ersten Hälfte des Tages;
  • trinken Sie 1,5-2 L täglich;
  • trinken Sie die Flüssigkeit 30 Minuten vor den Mahlzeiten;
  • trinken Sie nicht zu kalte oder zu heiße – Sie hemmen die Produktion von Enzymen, beschädigen den Magen oder die Speiseröhre.

Ernährung auf Mineralwasser

Das Ziel der diätetischen Ernährung besteht darin, zu erhöhen Stoffwechsel mit Hilfe von Lebensmitteln, die Reich an Zink, Kalzium, JOD und Kalium. Verringerung der Kalorienzufuhr wird aufgrund der Tatsache erreicht, dass der Magen teilweise mit Flüssigkeit gefüllt wird. Abnehmen mit dieser Methodik anwenden können Sie das Esszimmer mit einem niedrigen Gehalt an Mineralien, in deren Bestand eine Kalzium, JOD, Magnesium, Natrium. Die Dauer der Diät sollte 7-14 Tage, um einen Kurs zu wiederholen kann nicht früher als nach 2 Monaten.

Mineral-Diät zur Gewichtsabnahme bezieht sich auf die niedrig-Kalorien-Power-Systeme, so dass die tägliche Ernährung sollte 1200-1500 kcal. Müssen Sie trinken bis zu 3 Liter H2O täglich, wobei, bevor das Frühstück, es wird empfohlen, trinken Sie ein Glas Flüssigkeit auf Raumtemperatur. Trinken Sie jede Stunde, und Kaffee oder Tee erlaubt zu Essen nur 1 mal/Tag. Man muss sich nach dem Schema:

  • Frühstück – jede Frucht, 150 Brei, gekocht in der Milch nicht fettig;
  • Essen Sie 100 Gramm Quark mit der Zugabe von grünem Apfel;
  • Mittagessen – 150 ml Suppe aus dem Gemüse, ein paar Scheiben Roggenbrot (100 G), 150 G gegartem Fleisch (oder Eintopf);
  • Snack – Gemüse-Salat, gewürzt mit Pflanzenöl;
  • Abendessen – 100 Gramm Fisch/Hülsenfrüchte/Käse/Tofu/Hühnerfleisch/mageres Rindfleisch, 150 G gedünstetes Gemüse;
  • vor dem Schlafengehen – eine Tasse Joghurt oder 1 gekochtes ei mit ein paar Zitronenscheiben.

Welches Mineralwasser trinken

Mineralwasser abnehmen kann unterschiedlich verwendet werden – es hängt alles von der Anzahl der Substanzen in der Flüssigkeit. So, mineralischen teilen auf medizinische, Meß-und Heil-gaststtten. Anwenden therapeutischen müssen nur nach dem Schema entwickelt für Sie Ihren Arzt, weil diese Art von Wasser ist für die Behandlung bestimmter Krankheiten, wobei es verfügt sowohl über Indikationen und Kontraindikationen. Andere Sorten können Sie für Körperformung und Gewichtsreduktion.

Wie man Gewicht verlieren auf Mineralwasser

Mineralwasser abnehmen seit langem verwendet, weil die Flüssigkeit löst den Stoffwechsel und schafft ein Gefühl, dass der Magen voll, so dass Sie nicht Perreux Essen. Die Flüssigkeit ist erforderlich, damit der Körper normal funktioniert, mit dem Mineralwasser kann man nicht nur von den Problemen des übergewichts, sondern auch eine Reihe anderer Erkrankungen – dazu muss man nur abholen in der Zusammensetzung.

Mit Zitrone

Mädchen und Frauen, die besitzen einen schlanken Formen, fügen Sie den Zitronensaft. Einige Gläser von diesem Getränk pro Tag beschleunigt den Stoffwechsel, verbessern die Verdauung, und trinken auf nüchternen Magen eine portion verhindert das Austrocknen. Rezepte Zitronensäure gibt es viele, aber öfter in ein Glas den Saft einer halben Zitrone Hinzugefügt. Können Sie einen Drink Honig, Ingwerwurzel.

Tyubazh mit Sorbitol

Das Verfahren gilt für die Reinigung der Gallenwege und der Leber, Ihre Wirkung zielt auf die Verbesserung der Durchblutung, der Beseitigung der Stagnation der Galle. Tun tyubazh besser an einem freien Tag, die Vorbereitung im Voraus 5 Gramm Sorbitol, 0,5 L Mineralwasser und Heizkissen. Am morgen trinken Sie die Mischung mit dem Mineralwasser Sorbitol, legen Sie sich auf die Rechte Seite, beugen Sie die Knie, unter die Seite schieben обернутую Handtuch Wärmflasche mit heißem Wasser. Über die Tatsache, dass tyubazh statt richtig zeigen Schmerzen in der Seite und reichlich Durchfall.

Eat schema

Mit Joghurt

Ernährung diese Art von Diät einfach und unkompliziert. So, die Entscheidung, um die Lautstärke zu verringern seinen Körper mit dieser Diät, müssen Sie das trinken von 1 Liter Joghurt mit geringem Fettanteil und Mineralwasser. Beide Flüssigkeiten wünschenswert, um die Portionen von 250 ml und trinken abwechselnd. Darüber hinaus in der täglichen Diät-Menü müssen sich 2 große Möhren und 2 große Löffel Haferkleie.

Als schädlich kohlensäurehaltiges Mineralwasser

Wenn Sie möchten, Gewicht zu verlieren mit Hilfe von Mineralwasser, ist es besser, stoppen Sie Ihre Wahl auf dem, was ohne Gas. Es ist erwähnenswert, dass kohlensäurehaltiges Mineralwasser beim abnehmen erlaubt ist zu Essen, aber in begrenzten Mengen, weil die Kohlensäure in Form von Gasen erheblich beschleunigt die Verdauung der Nahrung, wodurch Sie bereits nach 20 Minuten nach dem Essen werden wieder wieder das Gefühl von Hunger. Noch zu den Nebenwirkungen der Konsum von Limo ist aufstoßen, Blähungen mit schmerzhaften Koliken.

Gegenanzeigen

Diejenigen, die Interesse an verschiedenen Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren bekannt, dass pro Tag sollten Sie trinken etwa 2 Liter Wasser, dabei können übliche Kombination mit Mineralwasser. Es sollte nicht verursachen Schäden an den Körper, so dass morgens besser bevorzugt eine einfache Flüssigkeit, sondern eine, die enthält Mineralien, verlassen auf den Tag und den Abend. Es ist wichtig zu erinnern, dass das trinken von Mineralwasser in einigen Fällen ist ausdrücklich untersagt:

  • wenn Sie an ödemen;
  • bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • während der Schwangerschaft;
  • bei akuten Nierenerkrankungen;
  • bei Durchfall, Erbrechen, übelkeit, Colitis;
  • bei Vorhandensein von verschiedenen Arten von Blutungen.
17.05.2018